Kostenlose Anmeldung Login

Welche Ekzemerdecken für Pferde ?

Bin auf der Suche nach Ekzemerdecken für Pferde.

Die Ekzemerdecke sollte reißfest sein, da mein Pferd mit 10 Wallachen täglich auf die Wiese geht. Habe schon oft bei anderen gesehen, egal ob Winterdecken oder Sommerdecken, dass sie nach einem Tag komplett zerissen waren!

Wichtig ist mir auch, dass die Ekzemerdecke für Pferde, luftig ist.

Es gibt nichts schlimmeres für ein Pferd wegen einer Decke zum schwitzen.

Ich freue mich auf eure Antworten .

geschrieben von Gast am 11.01.2016

Antwort schreiben

Du brauchst einen Account auf diesem Portal, um eine Frage zu beantworten.

Du kannst dir hier einen kostenlosen Account erstellen.

6 Antworte(n)

Benutzer Tanja

+1 Punkte
Hi,

ich bin bis jetzt immer mit der Bucas Buzz off super hingekommen.

Es ist ein sehr reißfestes Material und die Pferde schwitzen nicht darunter.

Einziger Nachteil, die Decke ist sehr teuer. Glaube habe damals 100€ bezahlt?!

Aber ich suche auch immer wieder nach noch besseren Decken :-D
geschrieben von Tanja am 11.01.2016

Benutzer Gast

+1 Punkte
Wir hatten bisher die Decke von Busse.
Sie ist relativ dick, aber echt stabil - zumindest bei unserem Pferd.
Sie sitzt relativ weit am Körper.

Seit einer Woche haben wir die Decke von Topreiter, diese ist wesentlich dünner, also für diese Temperaturen optimal.
Sie sitzt sehr gut, recht "eng" am Körper - aber genau richtig, nicht zu eng.

Beide Decken muss man über den Kopf ziehen, was bei uns aber kein Problem ist.
Beide Decken haben einen Bauchlatz.
Allerdings ist die Verbindung vom Bauch zur Brust bei der Decke von Topreiter wesentlich breiter und von der Länge her angepasst, so dass auch die Brust bzw. der Bereich zwischen den Vorderbeinen optimal geschützt ist.
Das ist bei der Decke von Busse leider nicht der Fall, dafür ist diese an den Hinterbeinen länger geschnitten...

Wir sind mit beiden Decken zufrieden und verwenden sie einfach je nach Temperatur und Bedarf (momentan hatte unsere Stute ein paar Stellen zwischen den Vorderbeinen, somit ist die Topreiter natürlich momentan besser geeignet...)

Für die Decke von Busse bezahlt man um die € 100,- und für die Decke von Topreiter € 80,-.
geschrieben von Gast am 11.01.2016

Benutzer Claudia Wieskamp

0 Punkte
Topreiter kann ich auch empfehlen. Ist eine sehr gute Decke! Preis ist super.
Die Ekzemerdecken von Busse sind auch super. Kosten zur Zeit 79€ bei Self. Falls du Self nicht bei dir in der Nähe hast, kannst du die auch online bestellen...
geschrieben von Claudia Wieskamp am 11.01.2016

Benutzer Toscana

0 Punkte
Ich kann dir die Decke von Fedimax empfehlen, die ist sogar ziemlich preisgünstig im Vergleich zu anderen Decken. Ich habe meine seit 3 Jahren und es ist noch kein Loch drin, obwohl meine Stute ein Offenstall Pferd ist und sich ständig wälzt und rumtobt.
Die Fedimax Decke hat ein sehr weit geschnittenes Halsteil, passt also auch Pferden mit etwas dickeren Hälsen sehr gut und ist sehr luftig locker. Wird sie vom Regen nass, trocknet sie super schnell wieder ab. Geschwitzt hat sie unter dieser Decke noch nie. http://www.fedimax.de/ekzemerdecke-ekzemdecke/ekzemerdecke-mit-halsteil-fedimax-blackfly-deluxe-ekzemdecke/a-989/
geschrieben von Toscana am 11.01.2016

Benutzer SiebenFreuden

0 Punkte
Also ich habe bis jetzt immer die von Busse verwendet.
Darunter schwitzen die Pferd sehr wenig bis gar nicht und der Stoff ist reißfest, obwohl er so dünn ist.
Ich glaube ich habe damals ca. 80€ für die Decke bezahlt.
Einziger Nachteil ist, dass man sie über den Kopf ziehen muss, was natülich nicht jedes Pferd mit sich machen lässt
geschrieben von SiebenFreuden am 11.01.2016

Benutzer Sabrina Pu

0 Punkte
Ich habe gute Erfahrung mit der Decke von TopReiter, mit der von Fedimax und mit der von Horze, alle drei sitzen gut, sie trocknen schnell und die Pferde schwitzen nicht so sehr (am meisten bei der TopReiter, am wenigsten bei der von Horze)
geschrieben von Sabrina Pu am 11.01.2016

Reiter & Pferde Fragen - Ohne Anmeldung!
- 100% Kostenlos!
- Einfach fragen!
- Schnelle Pferdehilfe!
- Viele Experten!
Beliebteste Themen: