Kostenlose Anmeldung Login

Was tun bei Senkrücken

Habt ihr ein paar nette ideen oder anregungen was ich mit meinem Rentner machen kann, da er einen Senkrücken bekommen hat und ich nicht möchte, das der schlimmer wird ..

Wir arbeiten viel V/A und auch mit Stangen ...

Vielleicht habt ihr noch konkrete vorschläge damit die Muskeln da bleiben

geschrieben von Brina Trauni am 11.01.2016

Antwort schreiben

Du brauchst einen Account auf diesem Portal, um eine Frage zu beantworten.

Du kannst dir hier einen kostenlosen Account erstellen.

1 Antworte(n)

Benutzer Toscana

0 Punkte
Bei einem altersbedingten Senkrücken würde ich dir empfehlen einen Osteopathen zu holen, dieser kann dir ganz spezielle Tipps und Tricks geben, die du auch nach einer osteopathischen/physiotherapeutischen Behandlung weiter führen kannst um die Muskulatur zu erhalten. Ansonsten sind nicht nur Stangen sondern auch kleine Cavalettis perfekt um die Rücken- bzw. Bauchmuskulatur zu stärken. Ist er ansonsten gesundheitlich noch fit, darf es auch mal ein etwas höherer Sprung sein. Ansonsten ist es gerade bei einem Senior wichtig, dass er genügend Mineralstoffe und gegebenenfalls auch ein Zusatzfutter bekommt, dass ihn einerseits nicht unkontrolliert dick macht (daher rate ich von Müslis ab, auch "spezielle Muskelaufbauende Präparate sind meist nur überteuert) aber andererseits auch Muskeln aufbauen lässt. Daher empfehle ich das Zufüttern (langsam anfüttern) von Sojaextraktionsschrot. Dieser enthält das perfekte Aminosäuremuster (viel besser noch als zB Luzerne) für den Muskelaufbau des Pferdes.
geschrieben von Toscana am 11.01.2016

Reiter & Pferde Fragen - Ohne Anmeldung!
- 100% Kostenlos!
- Einfach fragen!
- Schnelle Pferdehilfe!
- Viele Experten!
Beliebteste Themen: