Kostenlose Anmeldung Login

Was hilft gegen Mauke beim Pferd?

Mein Pferd hat seit kurzem Mauke und es wird von Tag zu Tag schlimmer. Viele schreiben, dass die Beine täglich gewaschen werden sollen und dann mit Olivenöl oder Babyöl eingerieben werden, wiederrum höre ich aber, dass man die Beine max. 2 Mal die Woche waschen darf und es danach komplett trocken gehalten werden muss. Dabei soll Socatyl Salbe oder Fesselfit verwendet werden.
Was ist denn jetzt richtig?
Des weiteren, habe ich jetzt gelesen, dass Mauke von einer falschen Ernährung kommt und nicht nur durch Nässe... Stimmt das?
Bitte, bitte schnelle Antworten

geschrieben von Gast am 11.01.2016

Antwort schreiben

Du brauchst einen Account auf diesem Portal, um eine Frage zu beantworten.

Du kannst dir hier einen kostenlosen Account erstellen.

9 Antworte(n)

Benutzer Gast

+1 Punkte

Hallo,

hatte selbst viele Probleme mit dem Thema Mauke. Ich habe viele Hausmittel gegen mauke ausprobiert die ich im Internet gefunden habe.

 

Habe mir aus verzhweiflung dann ein Buch zum Thema Mauke gekauft und ich muss sagen dort steht alles drin ! Sogar mehr Hilfsmittel als ich im Internet finden konnte.

 

Absolut zu empfehlen ist das Buch :

Mauke: Vorbeugen - Erkennen - Behandeln

 

 

 
geschrieben von Gast am 11.01.2016

Benutzer Gast

+1 Punkte
Hallo,
meine Stute hat seit kurzem auch Mauke mal mehr, mal weniger.
Ich wasche die Beine sporadisch und schmiere dort "Fesselfit" drauf. Ist sehr teuer, hilft aber.
Die Krusten musst du definitiv abmachen, da sich unter den Krusten Bakterien bilden und diese sich dann dort vermehren...
Zwischendurch kannst du auch Zinksalbe oder Socatyl drauf schmieren.
geschrieben von Gast am 11.01.2016

Benutzer Gast

+1 Punkte
Ich hab gute Erfahrungen mit Sauerkrautwickeln gemacht.
Jeden Tag das Sauerkraut erneuern und die eingeweichten Krusten vorsichtig abknibbeln.
geschrieben von Gast am 11.01.2016

Benutzer Gast

0 Punkte
Mein "Wundermittel" nicht teuer und nach spätestens einer Woche wars komplett verschwunden! ohne Scheren ! Viel Erfolg...lieben Gruß
http://www.speed-onlineshop.de/baccontrol-p-76.html
geschrieben von Gast am 11.01.2016

Benutzer Gast

0 Punkte
Natürlich gibt es acuh Futter bedingte Mauke ! Lebertran Zink Salbe hilft da eigentlich sehr gut !
geschrieben von Gast am 11.01.2016

Benutzer Gast

0 Punkte
hey also mein hotti hatte auch vor kurzem mauke leider ich habe ne salbe vom arzt geholt sycatül (glaube falsch geschrieben) ist nach ein paar tagen sofort wieder weg gewesen LG
geschrieben von Gast am 11.01.2016

Benutzer Gast

0 Punkte
http://equivetinfo.de/html/mauke.html

schau mal hier
geschrieben von Gast am 11.01.2016

Benutzer Tanja

0 Punkte
Habe jetzt gehört, dass man Honig auf die Stellen schmieren soll. Zieht das nicht alle Insekten an?
geschrieben von Tanja am 11.01.2016

Benutzer admin

0 Punkte

Hi, 

hatte 2 Jahre auch Probleme mit Mauke. Hab dann mal bei Amazon ein paar Produkte getestet und bin bei der Mauke Creme geblieben.

Innerhalb von 1 Woche war die Mauke bei meinem Pferd weg !! Und das nun schin 1 Jahr lang !!

Kanne s nur empfehlen. Leider gibt es diese Mauke Creme nur bei Amazon habe es noch nie wo anders gesehen, Hier der Link

http://amzn.to/JNxihd Mauke Creme mit 250ml !
geschrieben von admin am 11.01.2016

Reiter & Pferde Fragen - Ohne Anmeldung!
- 100% Kostenlos!
- Einfach fragen!
- Schnelle Pferdehilfe!
- Viele Experten!
Beliebteste Themen: