Kostenlose Anmeldung Login

Einschuss am linken Hinterbein

Hallo,
meine Stute hat seit letzter Woche Donnerstag einen Einschuss. Sieht aus als hätte sie sich mit ihren Eisen selber ins Bein getreten.
Leider ist es seit letzten Donnerstag dick, sie geht unklar, aber lahmt nicht!
Jetzt sagte mir eine TA die Kruste der wunde abmachen, socatyl drauf und in der Box einbandagieren. Bis jetzt hats noch nichts gebracht...
Sie leiden sowieso an dicken Beinen. Hatte ihr eine Zeit lang Lymphomyosot gegeben, aber es hat nichts gewirkt.
Hat jemand einen Tippp, was man gegen den Einschuss und gegen generell dicke Beine machen kann?

Danke

geschrieben von Tanja am 11.01.2016

Antwort schreiben

Du brauchst einen Account auf diesem Portal, um eine Frage zu beantworten.

Du kannst dir hier einen kostenlosen Account erstellen.

2 Antworte(n)

Benutzer caroh

+1 Punkte
beim einschuss mit Jod waschen und denn eingepackt halten viel Bewegen damit sich die angesammelte Flüßigkeit in dem Bein abbauen kann.
geschrieben von caroh am 11.01.2016

Benutzer JasminSander

0 Punkte
kühlen, kühlen, kühlen, am besten mit einem wasserschlauch auf das betroffene bein halten, immer 10 min am stück nicht viel länger und das so oft am tag wie es eben geht.
zudem viel bewegung - viel schritt reiten! wenn du nicht reiten möchtest, dann spazieren gehen.
zudem kannst du deiner stute einen nassen umschlag über nacht drauf tun - das mull nass kalt einweichen lassen - in wasser am besten mit einer antiseptischen lösung (vet-sept-lösung flüssig oder betaisadonna) und dann bandagieren.
viel erfolg. ich hoffe ich konnte weiterhelfen.
LG
geschrieben von JasminSander am 11.01.2016

Reiter & Pferde Fragen - Ohne Anmeldung!
- 100% Kostenlos!
- Einfach fragen!
- Schnelle Pferdehilfe!
- Viele Experten!
Beliebteste Themen: